Märchentherapie, Licht und Lebenstraining

Was sind Märchen und wie können sie helfen? Märchen sind Geschichten von Menschen für Menschen, die über innere und äußere Entwicklungsgeschehnisse des*r Einzelnen erzählen. Märchen sind Geschichten der Menschwerdung und Geschichten, die wir Menschen in uns tragen.

Wie auch das Märchen, so orientiert sich die Märchen-, Licht- und Lebenstherapie am Ursprung, Sinn, Weg und Ziel des Lebens. Der Psychologie und Psychoanalyse ist dies als effiziente Therapiegrundlage wohl bekannt. Die Heilwirkung des Märchens liegt in seinen 7 UR-BILDERN, die in jedem Märchen und in jedem Menschen vorkommen. Es sind lebendige Prozesse, die Lebensprozesse in Gang setzen und Selbstheilungskräfte aktivieren.

Fundamente der Märchen-, Licht- und Lebenstherapie sind:

  • I.
    Sie ist positiv.
  • II.
    Sie ist aufbauend.
  • III.
    Sie bejaht das eigene Leben und integriert die eigenen Schatten.
  • IV.
    Sie orientiert sich nicht an Problemen oder Beschwerden, sondern sieht diese als Sprungbretter, um an das persönliche Ziel zu kommen.
Ziel ist es, mit sich selbst, seinem Schicksal und seinem Leben Frieden zu schließen und durch die tiefe Begegnung mit sich selbst ein natürliches, selbstbestimmtes und authentisches Leben zu führen.
Therapie Tötensen

Dr. rer. medic. Sabine Baumgart

Mobil: +49 176 55257993
Festnetz: 04108 1289683

Therapie Tötensen

Beate Siemers,
MA kompl.med., B.Sc.ost., HP

Mobil: +49 176 55257798
Festnetz: 04108 1289683

Therapie • Seminare • Kurse • Wohlbefinden

Adresse: Hamburger Str. 12 • 21224 Rosengarten OT Tötensen
Mail: info@therapie-toetensen.de

Design, Umsetzung & Hosting by vendoweb. Die Internet- & Webagentur in Oldenburg.